034205 6780 034205 6780

Neuigkeiten/News


Schaubek News

Schaubek-Verlag Leipzig
24.02.2024 | Kommentare 0

Die LVZ Post gibt am 26.2. einen Zehnerbogen mit Frühlingsblühern heraus. Schneeglöckchen, Tulpe, Krokus, Osterglocke, Winterling und Kirschblüte schmücken diese Marken. Die Briefmarken sind im LVZ-Post-Webshop, LVZ-Foyer im Peterssteinweg, in der Ticketgalerie im Barthels Hof sowie in den LVZ-Geschäftsstellen und in den LVZ-Post-Servicestellen erhältlich.

Schaubek-Verlag Leipzig
23.02.2024 | Kommentare 0

Gestern erschienen in Rumänien vier attraktive Marken mit „Ausgestorbenen Arten“. Neben einem Block und 5er-Kleinbogen gibt es einen FDC sowie 40er-Bogen mit Kehrdruckpaaren. Ebenfalls im Februar erschienen Ausgaben zum „Jahr des Drachens“ sowie „Rumänische Städte“.

Schaubek-Verlag Leipzig
19.02.2024 | Kommentare 0

Seit Einführung des Julianischen Kalenders, wurde, um „Ungenauigkeiten“ auszugleichen, alle vier Jahre der 29. Februar als Schalttag eingefügt. Jahre, mit einem Schalttag werden als Schaltjahr bezeichnet. Am 29.02.24 gibt es wieder einen Schalttag. Die DPAG und der BDPh widmen diesem Anlass den Stempel des Monats Februar.

Schaubek-Verlag Leipzig
15.02.2024 | Kommentare 0

In der philatelistischen Fachpresse wurde die aktuelle Briefmarkenausgabe „Sachsenspiegel“ ausführlich vorgestellt. Keiner der Artikel wies auf den Ort Reppichau im Landkreis Anhalt-Bitterfeld hin, aus dem der Autor Eike von Repgow stammen soll. Detailierte Informationen zum Freilichtmuseum in der WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg finden Sie unter https://www.anhalt-dessau-wittenberg.de/staedte-sehenswuerdigkeiten-landschaften/freilichtmuseum-sachsenspiegel-reppichau

Schaubek-Verlag Leipzig
13.02.2024 | Kommentare 0

Vom 2. bis 3. März findet in München die nächste Briefmarkenmesse, zeitgleich mit der Münzenmesse NUMISMATA statt. Zahlreiche Fachhändler, Zubehörhersteller und Auktionshäuser warten an ihren Ständen auf Briefmarkensammler und „echte“ Philatelisten. An den Info-Ständen von ArGen und Vereinen werden Sie gerne beraten.

Schaubek-Verlag Leipzig
11.02.2024 | Kommentare 0

Bis zum 30. Juni 2024 können Marken der Wertstufen 12 und 36 Kronen sowie Ergänzungsmarken (1 Krone) ab einem Mindestgesamtwert von 120 Kronen umgetauscht werden. Dafür werden 50 Kronen Umtauschgebühr fällig und die Marken müssen in den letzten zwei Jahren erschienen sein. Das am 1.1.2024 in Kraft getretene neue Postgesetz (Mehrwertsteuer im Inlandsbriefverkehr) sah keinen Umtausch vor. Auch mit Hilfe der Philatelisten konnte die Gesetzesänderung erkämpft werden.

Schaubek-Verlag Leipzig
09.02.2024 | Kommentare 0

Beim Durchstöbern einiger Online-Auktionskataloge fiel eines der bedeudensten Bücher der Philatelie ins Auge: das „ALBUM DE FAC-SIMIL€S“. Dieses Album enthält die Marken-Fälschungen von Francois Fournier, der als einer der besten Briefmarkenfälscher aller Zeiten gilt! Es wurde in limitierter Auflage (475 Stück) für Studien- und Vergleichszwecke hergestellt. Fast komplette Alben, wie aktuell in der Auktion angeboten, sind heute eine Rarität von philateliegeschichtlichem und bibliophilem Wert.

Schaubek-Verlag Leipzig
06.02.2024 | Kommentare 0

Haldensleben (11.2.) - Tel. 03904 / 45389 Wittenberg (13.2.) - Tel. 03491 / 8733528 Meiningen (13.2.) - Tel. 03693 / 891257

Schaubek-Verlag Leipzig
05.02.2024 | Kommentare 0

Das Programm führt 52 Sondermarken auf. Dabei lassen einige Themen auf interessante Markengestaltungen hoffen. Viele Motivsammler werden etwas für sich finden. Geplant sind u.a. Ausgaben für den Wasunger Karneval, das BGB, H. Rosenthal, H. Knef, U. Jürgens, die Berlinale, die ARD, Kaninchen, Bugs Bunny, T. Turner, Batman, Chemnitz und zwei Krypto-Marken.

Schaubek-Verlag Leipzig
01.02.2024 | Kommentare 0

In diesem Monat stehen u. a. folgende Auktionen auf dem Programm: Stade (3.2.), Künker (5.+6.2.), Gärtner (19.-23.2.), Worms (27.2.). (Abb.: China „Goldfische“, bei Gärtner)

für Briefmarkensammler für Briefmarkensammler
für MünzensammlerNumismates für Münzensammler
Fachliteratur und Software Fachliteratur und Software
Briefmarkengeographie Briefmarkengeographie